07.JPG

Starenweg 20,

06485 Quedlinburg/OT Gernrode

E-Mail sekgern@t-online.de

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.   Albert Einstein

Herzlich Willkommen

 

auf der Internetseite der Gemeinschaftsschule Hagenberg Gernrode.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und bieten Ihnen einen Einblick in die Arbeit und das Lernen an unserer Schule. Wir stellen Ihnen unser Leitbild vor und informieren Sie über Profile, Projekte, Termine und Neuigkeiten.

Adresse

Starenweg 20,

06485 Quedlinburg/OT Gernrode

E-Mail sekgern@t-online.de

Tel 039485-520

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag (an Schultagen):
7:15 Uhr bis 11:30 Uhr

Aktuelles

Informationen zum Schulbetrieb ab dem 25. Mai 2021

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,

zum Glück gehen die Inzidenzwerte in Sachsen-Anhalt und auch im Landkreis Harz zurück, sodass eine weitere Öffnung der Schulen möglich wird.

Der Minister für Bildung überlässt es der Verantwortung der Schulen zu entscheiden, in welcher Form der Unterricht (Regelbetrieb oder eingeschränkter Regelbetrieb) in der Woche vom 31.05. bis 04.06.2021 durchgeführt wird.

Aufgrund des in dieser Woche praktizierten Wechselmodells wird die kommende Woche benötigt, um alle Gruppen gleichmäßig zu beschulen. Daher führen wir an unserer Schule den Wechselunterricht fort.

Ab Montag, dem 07.06.2021 findet der Präsenzunterricht gemäß §11 Abs. 3 SARS-CoV-2-EindV unter Befreiung von der Präsenzpflicht wieder im Regelbetrieb statt.

Daraus ergibt sich folgende Planung:

31.05. – 04.06.2021 Wechselunterricht (s. aktueller Vertretungsplan)

Ab 07.06. Präsenzunterricht für alle Schüler.

 

Die Testpflicht gilt weiterhin.

 

gez. Drača Schulleiteri

Weitere Öffnung des Schulbetriebes

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,

die Ferien neigen sich ihrem Ende zu. Ich hoffe, alle konnten die Zeit zur Erholung nutzen und sind wieder fit für die Schule. Leider liegen die Inzidenzwerte im Harz noch nicht unter 100. Aber ich bin zuversichtlich, dass das in den nächsten Wochen der Fall sein wird.

Wir starten den Unterricht am Dienstag, dem 25. Mai 2021 im eingeschränkten Regelbetrieb (Wechselunterricht) laut Stundenplan. Diese Reglung gilt für alle Jahrgangsstufen.

Dienstag(25.05.) und Donnerstag(27.05.) Unterricht für Gr. 2(Kl. 8b Gr. 1)

Mittwoch(26.05.) und Freitag(28.05.) Unterricht für Gr. 1(Kl. 8b Gr. 2)

Bitte auch den Vertretungsplan beachten!

 

Es gilt weiterhin die Test-und Maskenpflicht(medizinische oder FFP2 Maske). Die Selbsttest werden von der Schule zur Verfügung gestellt. Die Testung erfolgt vorrangig in der Schule, kann aber auch zu Hause durchgeführt werden. Dann ist die Vorlage einer qualifizierten Selbstauskunft notwendig.

Die Präsenzpflicht kann weiterhin ausgesetzt werden. Dieses gilt bis auf Widerruf, mindestens jedoch für eine Woche.

Ich wünsche uns allen einen guten Neustart.

Drača

Schulleiterin

Die Aufgaben für die neue Kalenderwoche 18 sind online und unter Aufgaben herunterzuladen.

Informationen zum Schulbetrieb ab dem 26. April 2021

Liebe Personensorgeberechtigte, liebe SchülerInnen,

 

da der Inzidenzwert im Landkreis Harz schon mehr als 3 Tage über 165 liegt, werden ab Montag, den 26.04.2021 die Schulen geschlossen.

Es findet Distanzunterricht statt. Am Dienstag werden die Aufgaben für die Woche vom 26. – 29.04.2021 auf der Homepage unter der Rubrik „Aufgaben“ veröffentlicht.

 

Für die Zeit der Schulschließung sind dann die erledigten Aufgaben montags (Gr. 1) bzw. dienstags (Gr.2) in der Schule abzugeben und die neuen Aufgaben abzuholen.

Die Abschlussprüfungen finden wie geplant statt.

Eine Notbetreuung für anspruchsberechtigte SchülerInnen wird vorgehalten. (7:30 – 12:00 Uhr).

Bei auftretenden Fragen wenden Sie sich bitte per Telefon oder Mail an uns.

 

Mit freundlichen Grüßen

Drača Schulleiterin

Liebe Personensorgeberechtigte,

auf der Homepage des Bildungsministeriums Sachsen-Anhalt finden Sie folgende Informationen zur Testung der Schüler ab 12.04.2021:

Informationen zu Laien-Selbsttests für Schülerinnen und Schüler

 

Zur Teilnahme am Unterricht wird in Sachsen-Anhalt ab dem 12. April per Erlass des Ministeriums für Bildung vorausgesetzt, dass sich Schülerinnen und Schüler zweimal wöchentlich verbindlich testen lassen, entweder über einen in der Schule zur Verfügung gestellten Laien-Selbsttest oder durch den Nachweis eines anderweitig erzielten negativen Testergebnisses oder durch Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung, wonach keine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht. Die verbindliche Testung gilt dann für alle Schulformen, auch für Grundschulen.

Außerdem finden Sie dort einen Link, der Ihnen Antworten auf häufige Fragen gibt.

Schülern, die sich nicht testen oder keine o.g. Nachweis mit sich führen, wird der Zutritt auf das Schulgelände verwehrt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Drača Schulleiterin

1597951374105,mehrsprachigkeit-100__v-16

Die notwendige Selbstauskunft steht hier zum Download zur Verfügung.

Die SARS-CoV-2-Antigen-Selbsttests erfolgen auf freiwilliger Basis und dürfen bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern nur dann durchgeführt werden, wenn eine

schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorliegt. Diese kann hier heruntergeladen werden.